Eigenes Fitnessstudio

Eigenes Fitnessstudio

Beitragvon oullrich » Di 19. Feb 2019, 14:24

Hallo zusammen,
ich habe mir jetzt schon eine ganze Weile überlegt, ob ich bei mir im Keller einen Fitnessraum einrichten soll. Bisher war ich immer im Fitnessstudio, aber langsam seh ich es nicht mehr ein den überteuerten monatlichen Beitrag zu zahlen. Außerdem kann ich mit so einem Studio zu Hause selbst entscheiden, wann ich Sport machen möchte. Da geht das auch einfach mal so zwischendurch, wenn ich nichts zu tun hab oder so. Zu einem Fitnessstudio müsste ich dann jedes Mal erstmal noch hinfahren, was ja auch nochmal Zeit kostet. Wisst ihr, wie ich das dann am besten einrichten kann und was ich beachten muss?
oullrich
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 12:31

Re: Eigenes Fitnessstudio

Beitragvon Whisen » Mi 20. Feb 2019, 08:49

Bist du denn bisher regelmäßig ins Fitnessstudio gegangen oder eher so sporadisch? Ich denke nämlich, dass, wenn man auch entsprechend oft dort trainieren geht, dann lohnt sich der Beitrag auf jeden Fall. Da ich nicht weiß, wie weit weg du von dem Studio wohnst, kann ich auch nicht ganz einschätzen, ob der Weg dorthin wirklich so eine Zeitverschwendung ist oder nicht. Alternativ könntest du ja auch schauen, ob es vielleicht ein näher gelegenes Fitnessstudio gibt, bevor du dir direkt dein eigenes einrichtest. Wenn du dich dann letztendlich doch für das Studio in deinem eigenen Keller entscheidest, sollte es sich wirklich rentieren, d.h. du musst dann auch regelmäßig was darin machen.
Whisen
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 16:27

Re: Eigenes Fitnessstudio

Beitragvon abbottpreston » Mi 20. Feb 2019, 10:24

Deine Denkweise kann ich schon nachvollziehen, aber trotzdem muss ich meinem Vorredner hier Recht geben. Sowas ist ja auch eine Investition, die sich dann auch lohnen sollte. Deswegen solltest du wirklich in der Lage sein, deinen inneren Schweinehund zu besiegen und relativ oft zu trainieren. Natürlich sollst du nicht den ganzen Tag in deinem Studio verbringen, aber einfach immer mal wieder ein paar Stunden wären schon nicht schlecht. Für die Einrichtung solltest du so eine Kraftstation kaufen . Damit kannst du auch unterschiedlich Bereich trainieren und es gibt dazu eine Anleitung mit Tipps, worauf du bei deinem Training achten solltest.
abbottpreston
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 14. Mär 2017, 16:18

Re: Eigenes Fitnessstudio

Beitragvon asteroid » Fr 27. Mär 2020, 12:31

Hey du!

Ich kann meinen zwei vorigen Kollegen nur zustimmen. Damit sich die Investition für dich auch lohnt, musst du dann regelmäßig trainieren und die Geräte auch wirklich benutzen. Solche Geräte sind nämlich nicht günstig, und für den monatlichen Mitgliedsbeitrag so viele Geräte zu nutzen, zahlt sich im Gym schon aus, wenn man auch regelmäßig trainieren geht. Wenn du vor hast alle 2-3 Wochen mal zu trainieren, dann wird sich das nicht gerade lohnen, aber ein Gym auch nicht. D.h. bleibe dran und tu was.

Aber mit der Zeitersparnis hast du auf jeden Fall recht - du kannst trainieren wann du willst und wie du willst, auch mal zwischendurch. Das Problem, das ich manchmal habe, ist, dass ich Lust aufs Training bekomme, aber wenn ich daran denke, dass ich mich umziehen, fertigmachen und noch dorthin fahren muss, dann vergeht mir hier und da auch mal die Lust. ^^

Trotzdem gehe ich ca. 3-4x die Woche ins Gym, und wenn ich mal weniger Lust habe, bzw. weniger Zeit aufgrund meiner Arbeit, dann lege ich schon mal ein kleines Workout zuhause hin. Für einige Übungen braucht man keine Geräte, die macht man mit dem eigenen Körpergewicht, aber das wird auf Zeit ja auch langweilig - man möchte Abwechslung im Sport, damit die Motivation bleibt. Aus diesem Grund habe ich mir ein paar kleinere Fitnessgeräte von Aerobis besorgt, wie Schlingentrainer, Hantelbank und Fitnessbänder. Die haben aber noch viele andere Geräte. Bin davon überzeugt, dass du für dein kleines Gym zuhause die passenden Geräte dort findest. Das Gute dabei: die sind von hervorragender Qualität und haben eine lange Lebensdauer.
asteroid
 
Beiträge: 50
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 15:16


Zurück zu Gesundheit & Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron