Kokosöl das neue Wundermittel ?

Re: Kokosöl das neue Wundermittel ?

Beitragvon Silviee » Mi 4. Okt 2017, 17:30

Ich liebe das Öl. Das wird bei mir wie in der Küche so auch im Bad benutz. Für Haut und die Haare find ich es sehr gut. Nur beim Kauf sollte am drauf achten ob es kalt gepresst ist.
Silviee
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 4. Okt 2017, 17:01

Re: Kokosöl das neue Wundermittel ?

Beitragvon Maike » Fr 3. Aug 2018, 18:57

Wei du eine Zecke entfernst erfährst du auf dieser Seite: https://zecken-stopp.de/zeckenbiss/
Die beschäftigen sich hauptsächlich mit dem Thema Zecken und anderen Parasiten die wir nicht unbedingt haben wollen. :D
Maike
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 19. Aug 2017, 10:25

Re: Kokosöl das neue Wundermittel ?

Beitragvon OneD » So 16. Dez 2018, 00:52

Guten Abend!

Also ob es sich jetzt tatsächlich als Wundermittel klassifizieren lässt, wage ich erstmal zu bezweifeln. Denn ich bin allgemein der Meinung, dass es so etwas wie ein "Wundermittel" generell nicht gibt.

Dennoch kann ich dir bestätigen, dass Kokosöl gegen Zecken zum Beispiel schon eine durchwegs positive Wirkung hat.

Auch für die Zähne und Haare kann man das Kokosöl problemlos verwenden.
OneD
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 09:19

Re: Kokosöl das neue Wundermittel ?

Beitragvon Smartgo » Mo 28. Jan 2019, 11:28

Derzeit ist ja ein richtiger Hype um die neue "Wunderwaffe" Kokosöl ausgebrochen. Ich selbst nutze es, weil es viele verschiedene Wirkungen auf den Körper haben soll. Unter anderem kann man hier: https://kokosöl-haare.de eine Menge dazu lesen. Ich selbst nutze es zum Kochen und zur Gesichtspflege.
Smartgo
 
Beiträge: 60
Registriert: Mo 5. Nov 2018, 11:06

Re: Kokosöl das neue Wundermittel ?

Beitragvon Enna » Fr 1. Feb 2019, 11:00

Als Wundermittel würde ich Kokosöl nun nicht unbedingt bezeichnen... Ich selbst verwende Kokosöl jedoch sehr gerne in der Küche. Mein Favorit ist dieses Kokosöl: https://www.tali.de/shop/gewuerze/wuerz ... bio-250-ml Das Öl ist aus Bio-Anbau und kommt ohne künstliche Zusatzstoffe aus. Ein Punkt der mir sehr wichtig ist.
Enna
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 11. Feb 2016, 13:46

Re: Kokosöl das neue Wundermittel ?

Beitragvon AnnaK » Fr 8. Feb 2019, 21:52

Hallo!
Hat schon mal wer von euch Kokosöl gegen Neurodermitis ausprobiert? Würde mich sehr interessieren, welche Erfahrungen ihr schon damit gemacht habt!
Ich bin 28 Jahre alt und habe vor ein paar Monaten das erste mal in meinem Leben leichte Neurodermitis an den Armen bekommen. Ich habe gehört, dass Kokosöl oft vielseitig verwendet werden kann. Da Neurodermitis aber schon eine Hautkrankheit ist, bin ich mir unsicher, ob ich es verwenden soll oder nicht.
Habe mich schon viel im Netz (https://www.mooci.at/behandlungsarten/dermatologie/allgemeine-dermatologie/neurodermitis-atopische-dermatitis/) informiert und auch einen Arzttermin ausgemacht... der ist aber leider erst in 2 Wochen.
Ich freue mich auf eure Nachrichten!

LG Anna
AnnaK
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 11. Jul 2017, 10:53

Re: Kokosöl das neue Wundermittel ?

Beitragvon GüntherundLisa » Mo 11. Feb 2019, 11:33

ihre Tiere mit dem Kokosöl regelmäßig von außen und innen zu behandeln.
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
GüntherundLisa
 
Beiträge: 34
Registriert: Fr 25. Apr 2014, 15:14
Wohnort: München

Re: Kokosöl das neue Wundermittel ?

Beitragvon MatthiasGre » Mo 11. Feb 2019, 15:00

und Du tust dir etwas gutes.
MatthiasGre
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 15. Mai 2014, 22:26

Re: Kokosöl das neue Wundermittel ?

Beitragvon BerlinerMami » Mo 11. Feb 2019, 18:44

und Du tust dir etwas gutes.
Wer länger lebt ist kürzer tot
BerlinerMami
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 16:38
Wohnort: Aachen

Re: Kokosöl das neue Wundermittel ?

Beitragvon Johann99 » Do 28. Feb 2019, 19:39

Es ist eine weitverbreitete Annahme ist, dass es sich bei Kokosöl und Kokosfett um das gleiche Produkt handelt und nur der Zustand, flüssig oder fest, den Unterschied macht.
Genau wie bei Olienölen macht der Bezug auf die Herstellungsweise den großen Qualitätsunterschied. So finden Sie Fette, wie Platten- oder Frittierfette, welche im Zuge des Herstellungsverfahrens chemisch behandelt und zum Beispiel raffiniert, gebleicht, desodoriert und/oder gehärtet bzw. teilgehärtet worden sind.
Johann99
 
Beiträge: 39
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 07:07

VorherigeNächste

Zurück zu Gesundheit & Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste