Beratung und Hilfe

Beratung und Hilfe

Beitragvon Memorix » Fr 28. Dez 2018, 23:47

Liebe Leser,

ich bin 30+, lebe mit meiner Frau und vier Kindern zusammen in einer Wohnung auf dem Dorf ;).

Ich bin hier weil:
Als ich gerade die Schule verlassen habe (lange ist es her ;)), konnte ich mich nicht entscheiden, ob ich mit Kinder oder im Rettungsdienst arbeiten will. Jetzt habe ich zwei Berufe erlernt, arbeite ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen und hauptamtlich im Rettungsdienst.

Als Familienhelfer - Fachbereich Erziehungsberatung möchte ich ehrenamtlich meine Hilfe anbieten. Erstens macht es mir sehr viel Spaß mit Kindern und Eltern zu arbeiten und zweitens ist es ein wirklich sehr schönes Gefühl, wenn man jemandem helfen konnte.
Mit den Zusatzqualifikationen: Entwicklungsberatung / Hypnotiseur / Kinderpsychologie - Belastungsstörungen, Trauma und Missbrauch, decke ich ein großes Spektrum ab.

Ich bin kein Therapeut und möchte auch nicht therapieren... Ich sehe meine Hauptaufgabe darin, die Probleme zu erkennen, Ursachen zu finden und dann gemeinsam mit den Betroffenen eine Lösung zu suchen.

Angefangen habe ich mit dieser Arbeit im Jahr 2008. Damals bei einer Online-Beratungsstelle, welche von einem Psychologen geleitet wurde. Dieser ist jedoch leider 2012 verstorben. Seitdem arbeite ich "alleine" mit Hilfe einiger Kontakte und konnte schon viel erreichen.

Bei Interesse, Fragen oder wenn Sie mich unterstützen wollen, melden Sie sich einfach per Mail: einausweg@web.de

Liebe Grüße

Sascha
Memorix
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 11:27

Re: Beratung und Hilfe

Beitragvon SabineKlauser » So 13. Jan 2019, 16:53

Hallo alle zusammen,

hattet Ihr mit eurem Partner auch die ein oder andere Beziehungsprobleme , nachdem das Kind auf der Welt war?

Liebe Grüße Sabine
SabineKlauser
 
Beiträge: 6
Registriert: So 13. Jan 2019, 16:47


Zurück zu Erziehung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste