Sich selbst als Lehrer optimieren?

Sich selbst als Lehrer optimieren?

Beitragvon momoda » Do 19. Apr 2018, 17:13

Liebe Leute,

der Abgleich aus Reflexionsprotokollen und Feedbackbögen von meinem Umfeld hat ergeben, dass ich mich seit dem Studium nicht wesentlich verändert habe. Ich war immer eine Einzelkämpferin und habe Anderen ungern gemeinsame Projekte anvertraut. Ich will immer alles selbst in die Hand nehmen, selbst wenn ich weniger Fachkenntnisse besitze. Das wurde mir nun wieder bewusst und ich würde gerne daran arbeiten, mit anderen Lehrern und auch Eltern besser zusammenarbeiten zu können.

Habt ihr Ratgeber oder Tipps für mich?
momoda
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 11:02

Re: Sich selbst als Lehrer optimieren?

Beitragvon Ganymed1907 » Sa 21. Apr 2018, 15:57

Grüß dich!

Es ist doch wunderbar, dass du dir deiner Mängel bewusst geworden bist und deine Arbeitsweise zu deinem und dem Wohl deiner Schüler veränderst. Allerdings kann ich dich jetzt schon vorwarnen, denn so eine Optimierung braucht eine gewisse Zeit.

Der Aufwand ist es aber wert, denn die Zusammenarbeit mit Eltern und Kollegen entlastet dich und verbessert die Betreuung der Schüler maßgeblich. :D

Ich habe dich Fachliteratur herausgesucht, die dir helfen wird, Verantwortung abzugeben und dich auch Kernaufgaben zu konzentrieren: https://www.persen.de/organisation-selbstmanagement

Wünsche dir viel Erfolg dabei! ;)
Ganymed1907
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 21. Jun 2017, 12:11

Re: Sich selbst als Lehrer optimieren?

Beitragvon Lou_Mami » Mo 30. Apr 2018, 14:05

Wenn du deine Mängel kennst, dann setze Sie in das Gegenteil um. Schon ist dir und deinen Schülern geholfen
Lieben & lieben lassen
Lou_Mami
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 19. Apr 2018, 16:05


Zurück zu Ausbildung & Studium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast