Office 2016 für mein Sohn (Studium)?

Office 2016 für mein Sohn (Studium)?

Beitragvon martinalisa2 » Di 18. Apr 2017, 10:39

Hallo zusammen!

Mein Sohn braucht für sein Studium ein Office-Paket und möchte nicht mehr das OpenOffice verwenden, was ich verstehen kann :mrgreen:

Auf der Suche nach einer günstigen Lösung bin ich auf folgende Seite gestoßen, die ein ziemlich gutes Angebot hat:
https://vollversion-kaufen.de/microsoft-office-2016-professional-plus-32-64-bit-produktschlussel-key-16.html

Hat jemand bereits Erfahrungen damit gemacht?

Danke für eure Hilfe!

Grüße an alle!
Sabrina
martinalisa2
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 18. Apr 2017, 10:32

Re: Office 2016 für mein Sohn (Studium)?

Beitragvon Michelee » Di 18. Apr 2017, 11:49

Hallo, klar wäre eine lizensierte Vollversion sinnvoll.

Bevor du irgendetwas kaufst soll er sich an der Universität und bei seiner Studentenvertretung melden und nachfragen ob es Studenten-Lizenzen gibt. Ich habe damals im Studium eine Vollversion um € 20 bekommen.
Michelee
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 00:21

Re: Office 2016 für mein Sohn (Studium)?

Beitragvon VanessaK » Di 18. Apr 2017, 21:02

Wie mein Vorredner schon gesagt hat, im STudium bekommt man idr sogenannte Studienlizenzen. Dafür aber nicht an die Studienvertretung, sondern an das Rechenzentrum wenden. Bei uns musste man explizit in einer Email um freischaltung des accounts bitten, mit dem man dann die Programme runterladen konnte. :idea: :geek:

LG
VanessaK
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 13:09

Re: Office 2016 für mein Sohn (Studium)?

Beitragvon martinalisa2 » Di 18. Apr 2017, 23:15

Vielen Dank für den Tipp! Daran habe ich nicht gedacht :shock:
martinalisa2
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 18. Apr 2017, 10:32

Re: Office 2016 für mein Sohn (Studium)?

Beitragvon Winkelmann99 » Do 27. Apr 2017, 16:45

Hi! Auf jeden Fall, gerade im Studium mit den ganzen Formatierungen etc. ist Open Office einfach nur nervig! Ich würde bei dem Paket zugreifen, habe allerdings keine Erfahrungen damit, da ich das Programm immer über die Hochschule benutzt habe.
Winkelmann99
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 10:28

Re: Office 2016 für mein Sohn (Studium)?

Beitragvon MedizinMann123 » Do 27. Apr 2017, 18:45

Hallo
Ich also ich würde an deiner stelle Office auf der offiziellen Seite von Microsoft kaufen und nicht auf irgend ner anderen.
MedizinMann123
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 27. Apr 2017, 18:40

Re: Office 2016 für mein Sohn (Studium)?

Beitragvon sophie » Mi 3. Mai 2017, 17:27

Klingt ja sehr gut
Das Leben besteht nicht aus atmen, sondern aus den Menschen die uns den Atem rauben.
sophie
 
Beiträge: 511
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 01:26
Wohnort: Berlin

Re: Office 2016 für mein Sohn (Studium)?

Beitragvon SeptemberKastanie » Sa 20. Mai 2017, 13:26

Hallo,

wie schon einige gesagt haben ist eine lizensierte Version natürlich die bessere Variante, zusätzlich empfehle ich den Kauf auch bei einem seriösen Verkäufer bzw. sogar in einem Geschäft.

ABER bevor du viel Geld ausgibst empfiehlt es sich, sich bei der Uni zu informieren ob die nicht irgendwelche Studentenlizenzen haben, kann durchaus sein, dass die das sogar gratis hergeben oder aber um einen Spottpreis. Fragen kostet ja nichts :)

Liebste Grüße
SeptemberKastanie
SeptemberKastanie
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 19. Mai 2017, 15:43
Wohnort: Graz

Re: Office 2016 für mein Sohn (Studium)?

Beitragvon Michael1984 » Mi 20. Dez 2017, 01:17

Also, bisher habe ich zweimal Office Online gekauft und immer kam ich ganz gut zurecht, deswegen ist sowas zu empfehlen. Das Office 2016 ist ganz gut und praktisch und wird deinem Sohn wirklich hilfreich, was ganz wichtig ist. Solche Seiten sind wirklich vertrauenswürdig und man muss sich nicht Sorge machen, weil die meisten Anbieter seriös sind.

Ich selbst habe es auf einer Seite gemacht und konnte damit den Überblick auf die software Angebote behalten.
Sowas lohnt sich auf jeden Fall, deswegen ist es zu empfehlen.

Grüß
Michael1984
 
Beiträge: 97
Registriert: So 10. Dez 2017, 11:45

Re: Office 2016 für mein Sohn (Studium)?

Beitragvon Johann99 » So 24. Dez 2017, 22:17

Openoffice, Libreoffice sind gute Alternativen die es auch für Windows oder MAC OS gibt.
Bei Linux sind sie vorinstalliert
Johann99
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 07:07

Nächste

Zurück zu Ausbildung & Studium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron