Wieviel Spielzeug kauft ihr euren Kindern?

Re: Wieviel Spielzeug kauft ihr euren Kindern?

Beitragvon Laura89 » Fr 13. Nov 2015, 17:59

Naja, Reiüberflutung, zuviel ist nie so gut und so weiter.
Meinetwegen, ein bisschen was mag dran sein. Aber man muss es auch nicht übertreiben mit dem
übervorsichtig sein. Aus meiner Sicht kommt es eben auch auf die Qualität des Spielzeug drauf an.
Da sollte man schon differenzieren.
Wenn das Kind den ganzen Tag nur vor der Glotze sitzt ist es natürlich nicht optimal,
aber es gibt ja auch andere Spielsachen, z.b. von http://www.kidsahoi.ch/.
Die Sachen finde ich eigentlich alle pädagogisch wertvoll, da kann man dann auch ruhigen Gewissens mal was schenken.

Gruß
Laura89
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:15

Re: Wieviel Spielzeug kauft ihr euren Kindern?

Beitragvon Camilla » So 15. Nov 2015, 00:16

Meine Kids bekommen nur noch zu Weihnachten und zum Geburtstag Spielzeug. Früher habe ich viel zwischendurch gekauft, aber nachdem die Kinderzimmer fast aus allen Nähten geplatzt sind, habe ich mir das abgewöhnt.
Camilla
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 13:56

Re: Wieviel Spielzeug kauft ihr euren Kindern?

Beitragvon HauPlah » Di 17. Nov 2015, 08:57

Ich finde das so schade, dass Kindern in so jungen Jahren Tablets und Smartphones geschenkt werden.. man schaut sich bloß die Mediennutzung von Kindern an - wo soll das bloß enden.. Mittlerweile haben die Kleinen das Sozialverhalten verlernt und hängen nur noch online.
Kauft Kindern lieber interaktives Spielzeug! Feiert mit ihnen draußen in Spielgruppen und fordert ihre Intelligenz mit Puzzles oder ähnlichen Spielen. Aber lasst doch die Elektronik weg.
PS: Der oben genannte Artikel ist ein MUSS für alle Eltern!!
HauPlah
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 19. Nov 2014, 16:51

Re: Wieviel Spielzeug kauft ihr euren Kindern?

Beitragvon Serereena » Di 17. Nov 2015, 09:47

Danke an meinen Vorredner!
Das ist in der Tat ein sehr wichtiges Thema!!
Serereena
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 17. Nov 2015, 09:32

Re: Wieviel Spielzeug kauft ihr euren Kindern?

Beitragvon Forgery » Mo 13. Nov 2017, 21:57

Wir versuchen das auf ein Minimum zu reduzieren und auch eine praktische Seite (für uns ;) ) mit zu vereinen. Beispielsweise ist es doch einfach klasse, wenn die Kinder etwas draußen zum Spielen haben und dadurch gleichzeitig halt an der frischen Luft sind. Ist ja besser als Playstation und Co ;) Ich hab mir damals einfach mal ein paar Ideen auf https://www.garten-kids.com/ geholt und wir haben dann einfach mal einen Sandkasten gekauft. Eigentlich haben wir den ganzen Sommer darin verbraucht und wesentlich weniger TV gesehen
Forgery
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 21:44

Re: Wieviel Spielzeug kauft ihr euren Kindern?

Beitragvon ElenaF » Fr 17. Nov 2017, 00:37

Hallo!
Eigentlich kaufen wir unseren Kindern nicht so viel zwischendurch. Spielsachen gibt es größtenteils nur zum Geburtstag und zu Weihnachten. Das letzte, größere Spielzeug für unsere Kinder war ein toller Kletterturm von http://www.kletterturm.de/.
ElenaF
 
Beiträge: 18
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 12:59

Re: Wieviel Spielzeug kauft ihr euren Kindern?

Beitragvon Thavends » Di 21. Nov 2017, 23:31

nicht zu viel
Thavends
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 21. Nov 2017, 23:26

Re: Wieviel Spielzeug kauft ihr euren Kindern?

Beitragvon Marci » Di 5. Dez 2017, 17:15

Gruß !

Ich habe da auch bisschen was an Spielzeug gekauft.
Habe mir verschiedene Infos gesucht wie man auch etwas Geld sparen kann.
Unter anderem habe ich bei dieser Seite Gutscheine gefunden.

Dadurch kann man auch einige Euros bei sich in der Tasche behalten.
Auf jeden Fall bekommen meine Kiddies bisschen was mehr an Spielzeug :)
Marci
 
Beiträge: 204
Registriert: So 11. Jun 2017, 11:32

Re: Wieviel Spielzeug kauft ihr euren Kindern?

Beitragvon liselotte » Sa 9. Dez 2017, 22:20

Ich suche auch immer nach Gutscheinen, aber ich finde nicht so oft welche, die wirklich funktionieren...
liselotte
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 21:54

Re: Wieviel Spielzeug kauft ihr euren Kindern?

Beitragvon ToniFaberi » Do 18. Jan 2018, 16:00

Moin!

Ich denke nicht, dass ich das anhand einer gewissen Zahl festmachen kann. Dennoch denke ich schon, dass ich es nicht mit den Geschenken etc. übertreibe.

Vor allem ist unsere Kleine mit 2 Jahren ja auch noch in einem Alter, wo sie sich mit manchen Sachen durchaus schon einen längeren Zeitraum beschäftigen lässt.

Neulich haben wir für sie eine Puzzlematte gefunden und gekauft, worüber sie sich wirklich total gefreut hatte.

Lieben Gruß
ToniFaberi
 
Beiträge: 192
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 17:39

VorherigeNächste

Zurück zu Erziehung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste