Wut Trotz Buchempfehlung Geschenk

Wut Trotz Buchempfehlung Geschenk

Beitragvon ErgononPäd » Di 26. Jun 2018, 18:06

Wir haben in der Verwandtschaft einen 9 Jährigen, der bei jeder Gelegenheit bockt, so bald es nicht so läuft wie er will. Meiner Meinung nach hat er eine Störung aus dem Autismusspektrum. Lt meines Mann ist er einfach nur (durch die Großeltern) verzogen. Er tyranisiert mit seinem Verhalten die beiden jüngeren Geschwister, die immer nachgeben müssen. Nun jährt sich wieder das Wiegenfest des Kindes u wir müssen was schenken. Ich suche ein Buch so nach dem Motto : "Ich bin ein Trotzkopf und lerne mich nun benehmen"
ErgononPäd
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 26. Jun 2018, 17:58

Re: Wut Trotz Buchempfehlung Geschenk

Beitragvon SusanneMo » Di 10. Jul 2018, 15:38

Hello!

Also bist du dir denn sicher, dass ein solches Buch denn auch bei den Eltern etc. wirklich gut ankommt?Ich könnte mir da nämlich durchaus vorstellen, dass dies doch zu Reibereien führen könnte.

Vielleicht fehlt dem Jungen ja auch nur ein Hobby, dem er sich hingeben kann?

Unser Neffe hat beispielsweise vor einem Jahr ein Sonnenteleskop geschenkt bekommen und seither verbringt er richtig viel Zeit damit und ist auch gar nicht mehr so schnell gereizt wie früher.
Es gibts nichts Gutes, ausser man tut es.
SusanneMo
 
Beiträge: 126
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 21:26


Zurück zu Erziehung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron