Starken Kopfschmerzen, was hilft?

Starken Kopfschmerzen, was hilft?

Beitragvon kola » Di 12. Jun 2018, 00:58

Hallo
Schon einige Jahre leide ich unter so starken Kopfschmerze, dass ich mir manchmal am liebsten meine Haare ausreißen würde. Hab bis jetzt fast alles versucht um die schmerzen ein bisschen zu lindern aber ohne viel erfolg. Deswegen wollte ich von euch mal hören ob ihr irgendwelchen Natur Produkt wisst der mir helfen könnte.
Wurde euch sehr dankbar sein
Bereue nie was du getan hast wenn du es zum Zeitpunkt des Geschehens auch wolltest.
kola
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 13. Feb 2018, 15:50

Re: Starken Kopfschmerzen, was hilft?

Beitragvon tepi » Do 14. Jun 2018, 23:44

Ein hervorragender Naturmittel der dir mit sicherheit gegen Kopfschmerzen helfen würde ist der CBD-Öl. Schtarke Kopfschmerzen hatte ich von meine 20 Lebensjahr. Von dann bis vor ein paar Monaten habe ich alles mögliches probiert um so meine Kopfschmerzen zu reduzieren. Leider hat mir nichts geholfen bis mir meine Onkel den CBD-Öl empfehlen hat. Um ehrlich zu sein war ich am anfang ein bisschen skeptisch, das mir so ein Naturmittel helfen wurde. Aber nach nur ein paar benutzungen war ich positiv überrascht. Die starken Kopfschmerzen haben sich wie von selbst zurückgezogen. Zum ersten mal hatte ich solche Erleichterung gefühlt wie nie früher in meinem Leben. Von dann bis jetzt empfehle ich jedem Mensch diesem Produkt zu probieren der solche oder ähnliche Probleme wie ich hatte.
tepi
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 13. Feb 2018, 15:57

Re: Starken Kopfschmerzen, was hilft?

Beitragvon Serkan65 » Mo 18. Jun 2018, 19:35

Hallo,

bei starken Kopfschmerzen hilft viel trinken und viel sich in der frischen Luft aufhalten.

LG Serkan65
Serkan65
 
Beiträge: 31
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 18:33

Re: Starken Kopfschmerzen, was hilft?

Beitragvon HotzenPlotz » Fr 6. Jul 2018, 11:50

Hallo,

das kann mehrere Ursachen haben, äußerst schwierig das zu beurteilen.

Ich habe selbst lange Zeit immer wieder unter Migräneanfällen gelitten, bis wir dann endlich mal das Lüftungssystem bei uns erneuert haben. Eigentlich haben wir nur die Rohre durch Wickelfalzrohre ersetzt, aber danach waren meine ständigen Kopfschmerzen wie weggeblasen. Die Luft, bzw die Lüftung spielt eine enorme Rolle dabei, vielleicht ist das auch die Lösung für dich?! Solltest du auf jeden Fall in Betracht ziehen.

Gute Besserung!
VG
HotzenPlotz
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 08:36

Re: Starken Kopfschmerzen, was hilft?

Beitragvon MinaMaus » So 22. Jul 2018, 11:33

Hello!

Aus der Distanz ist das prinzipiell immer relativ schwierig zu beurteilen, was denn die genauen Ursachen für die starken Kopfschmerzen.

Eine mögliche Ursache wäre natürlich, dass du über den gesamten Tag gesehen zu wenig Flüssigkeit aufnimmst, das war auch bei meinem Sohn oft so.

Wir haben ihm dann über https://www.isybe.de/ eine eigene Trinkflasche für unterwegs und seither ist das auch wesentlich besser geworden.

Lg
MinaMaus
 
Beiträge: 58
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 16:12

Re: Starken Kopfschmerzen, was hilft?

Beitragvon Naemi » Mo 13. Aug 2018, 12:51

Hallo Kola,

Als,wie die anderen schon gesagt haben: Viel Wasser trinken hilft, und frische Luft und Bewegung.

Was ich Dir raten würde: Morgens gleich nach dem Aufstehen zwei Gläder Wasser mit frische gepresster Zitrone trinken, außerdem sehen, dass du täglich mindestens 30 Minuten an die frische Luft kommst, als Spaziergang oder leichtes Walken / Joggen. Achte auch generall auf deine Ernährung, Obst, Gemüse, selbst gekochtes, keine Zuckerhaltigen Gtränke, kein Alkohol, keine "fertig Nahrung".

Lüfte auch die Räumlichkeiten des öfteren, gerade die Heißunglust in Deutschland im Winter ist mies.

Außerdem könntest Du es tatsächlich mal mit CBD Öl probiere. Du müsstest aber schauen, dass du es von einem guten Hersteller kauft. Die folgende Firma hat nur Bio-Produkte und die komplette Herstellung ist in der Eu und auch die Pflanzen. https://www.sativida.de/ Ich selbst habe von denen CBD Öl gekauft, weil ich ein bisschen unter Stress litt. (Ich hatte das 4% CBD Öl gekauft, bin aber auch eine kleine und leichte Person.)

Aber wenn die Kopschmerzen echt sooo doll sind, dann würde ich ehrlich gesagt mal zum Arzt gehen und das abchecken lassen... kann ja auch immer sein, dass etwas Schlimmeres die Ursache ist, was wir natürlich nicht hoffen, aber besser ist besser. Ich hatte mal fürhcteriche Kopfschmerzen nach einem Tauchurlaub und mit zum Arzt, der dann den "Kopf gescannt hat" mit so na Maschine. Resultat, alles war normal, aber bin tortzdem froh, dass ich gegangen war.

In dem Sinne, beste Grüße, und gib auf dich acht!

Kannst ja mal schreiben wie es denn letztendlich geworden ist:)
Naemi
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 12:24


Zurück zu Gesundheit & Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste

cron