Potenzmitteleinnahme bei einer Nierenfunktionsstörung?

Potenzmitteleinnahme bei einer Nierenfunktionsstörung?

Beitragvon sully » Fr 8. Jun 2018, 12:06

Hallo!

Es geht um folgendes: Mein Mann hat nach einer OP einige gesundheitliche Probleme, vor allem mit Nieren und Harnwegen. Hoffe zwar, dass sich das langfristig wieder bessert aber zurzeit ist es halt echt mühsam. Dazu kommt, dass sich das Ganze auch auf seine Libido auswirkt, was unsere Beziehung doch etwas belastet. :| Deshalb möchte er es man mit Potenzmitteln probieren. Keine Ahnung, wie ich dazu stehe, aber warum nicht. Probieren geht über Studieren, wie man so schön sagt! :D

Jetzt habe ich allerdings gehört, dass gerade im Fall von Nierenfunktionsstörungen eine Einnahme von Potenzhelferchen nicht unproblematisch sein soll. Deshalb meine Frage, ob damit jemand Erfahrungen hat und mir ein paar Tipps geben kann!

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe! :)
sully
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 7. Nov 2017, 12:47

Re: Potenzmitteleinnahme bei einer Nierenfunktionsstörung?

Beitragvon Legum Custodem » Fr 8. Jun 2018, 13:56

Würde mich da komplett auf völlig Fremde Menschen im Internet verlassen!

Warum auch zum Arzt gehen?

Am besten alles online kaufen aus dem Ausland. Da kann man dann noch sparen, weil alles nachgemacht ist.
Legum Custodem
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 8. Jun 2018, 13:49

Re: Potenzmitteleinnahme bei einer Nierenfunktionsstörung?

Beitragvon Princessa » Mo 11. Jun 2018, 12:48

Zwar etwas süffisant formuliert, aber im Grunde genommen, den Nagel auf den Kopf getroffen. Schätze dein Mann ist in Behandlung bei einem Urologen. Dieser sollte ihm am besten sagen können, ob in so einem Zusammenhang mit Komplikationen oder ähnlichem zur rechnen ist. Oder traut er sich nicht zu fragen? ;)

Ansonsten mal im Netz schlau machen, dort findet man auch Infos dazu, siehe hier zum Beispiel. Allerdings wird hier von leicht, mäßig und schwer geschrieben. D.h. auch was die Dosis anbelangt, würde ich unbedingt Rücksprache mit einem Arzt halten. Mit der Gesundheit spielt man nicht!
Princessa
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 16:17

Re: Potenzmitteleinnahme bei einer Nierenfunktionsstörung?

Beitragvon Marci » Mi 10. Okt 2018, 22:02

Wie sieht es denn aus bei dir, hat dein Mann eine Entscheidung getroffen ?
Ich für meinen Teil habe mich informiert und habe dabei auch unterschiedliche Mittel gefunden wenn es um das Libido geht.
Bei mir besteht das Problem nämlich auch.

Geguckt habe ich auf verschiedenen Seiten.
Unter anderem habe ich aber https://manngesundheit.de/deseo-test-erfahrungen/ die besten Infos gefunden.

In meinem Fall war es so, dass ich da echt hilfreiche Ratschläge gefunden habe als auch Testberichte und Erfahrungen zu einem Mittel.

Deinem Mann kann ich aber empfehlen, dass er wirklich zu einem Arzt geht. Sicher ist sicher.
Marci
 
Beiträge: 197
Registriert: So 11. Jun 2017, 11:32


Zurück zu Gesundheit & Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron