Ursachen für eine Harnröhrenentzündung

Ursachen für eine Harnröhrenentzündung

Beitragvon Rieke_M » Mo 9. Okt 2017, 15:18

Hallo!

Meine Tochter (15 Jahre alt) hat sich leider eine Harnröhrenentzündung zugezogen. Da sie deswegen doch große Schmerzen leidet, will ich sie momentan nicht noch mit Fragen durchlöchern.

Ich kenne eine Harnröhrenentzündung nämlich nur als negativen Nebeneffekt nach dem unverhüteten Geschlechtsverkehr. Deshalb werd ich den Gedanken einfach nicht los, dass sich meine Tochter diesen auch auf diesen Wege zugezogen hat. :(

Bitte beruhigt meine Nerven und verratet mir, ob man sich die Entzündung auch anders holen kann?
Rieke_M
 
Beiträge: 62
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 11:54

Re: Ursachen für eine Harnröhrenentzündung

Beitragvon Julia » Mo 9. Okt 2017, 15:37

Wenn Du Deine Tochter nicht darauf ansprechen kannst, dann läuft offensichtlich jede Menge falsch bei Euch und hier habt viel mehr Probleme, als nur die Harnröhrenentzündung!

Bitte beruhige meine Nerven und kümmere Dich um ein vernünftiges Verhältnis zu Deiner Tochter!

Danke, VG
Julia
 
Beiträge: 43
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 16:07

Re: Ursachen für eine Harnröhrenentzündung

Beitragvon Stachelbeerchen » Di 10. Okt 2017, 12:21

Julia hat geschrieben:Wenn Du Deine Tochter nicht darauf ansprechen kannst, dann läuft offensichtlich jede Menge falsch bei Euch und hier habt viel mehr Probleme, als nur die Harnröhrenentzündung!

Bitte beruhige meine Nerven und kümmere Dich um ein vernünftiges Verhältnis zu Deiner Tochter!

Danke, VG


Ziemlich harte Worte Julia.. Es gibt unterschiedliche Verhältnisse die Eltern zu ihren Kindern haben können - Wenn man mit 15 nicht alles weiß dann ist das in Ordnung.

Was ich aber hoffe ist dass ihr über Aufklärung gesprochen habt? das wäre schon wichtig. Bring sie doch zur Frauenärztin? Die kann das ja mit ihr besprechen und wird diese Fragen stellen

jetzt ist für dich vllt nicht der richtige Zeitpunkt
Stachelbeerchen
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 7. Jul 2016, 11:33

Re: Ursachen für eine Harnröhrenentzündung

Beitragvon Princessa » Mi 11. Okt 2017, 15:33

Julia hat geschrieben:Wenn Du Deine Tochter nicht darauf ansprechen kannst, dann läuft offensichtlich jede Menge falsch bei Euch und hier habt viel mehr Probleme, als nur die Harnröhrenentzündung!

Bitte beruhige meine Nerven und kümmere Dich um ein vernünftiges Verhältnis zu Deiner Tochter!

Danke, VG


@ Julia: Rieke_M hat doch nie behauptet, dass sie mit ihrer Tochter nicht darüber sprechen kann. Sondern nur, dass sie ihre kranke Tochter, die grad Schmerzen leidet, nicht noch mit Fragen belästigen will.
Meiner Meinung nach die richtige Herangehensweise. Sie sollen über mögliche Ursachen bzw. Geschlechtsverkehr lieber in Ruhe sprechen, sobald es der Tochter wieder besser geht ...

@ Rieke_M: Soweit ich weiß, kann mich sich eine Harnröhrenentzündung auch durch Kälte einfangen. Oder wenn man das Urinieren immer wieder so lange zurückstellt bis die Blase "platzt".
Aber ja Geschlechtsverkehr ist dann doch die Hauptursache und der "einfachste" Ansteckungsweg.
Bin kein Mediziner, deshalb habe ich dir hier mal einen Ratgeber zu den möglichen Ursachen verlinkt: https://www.geschlechtskrankheiten-hilf ... /ursachen/

Hoffe, ihr geht es mittlerweile schon besser!
Viel Erfolg bei eurem Gespräch! ;)
Princessa
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 16:17

Re: Ursachen für eine Harnröhrenentzündung

Beitragvon Lactold » Mi 11. Okt 2017, 21:29

Normal sind davon viele Frauen betroffen und es hat oftmals was mit Unterkühlung zu tun.
Lactold
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 11. Okt 2017, 21:24

Re: Ursachen für eine Harnröhrenentzündung

Beitragvon Silviee » Do 12. Okt 2017, 16:25

Mädchen sind viel mehr betroffen als Jungen, die weibliche Harnröhre ist viel kürzer, so dass die Bakterien in die Blase gelangen. Überdies liegt die Harnröhre, eine Art "Eintrittspforte" für Bakterien, in der Nähe der Scheide und des Darmausgangs. Dort befinden sich ebenfalls potenzielle Krankheitserreger.
Silviee
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 4. Okt 2017, 17:01


Zurück zu Gesundheit & Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast