Brille für Kleinkind: Muss das sein???

Re: Brille für Kleinkind: Muss das sein???

Beitragvon Reartiong » Mo 2. Okt 2017, 13:03

Der Augenarzt gibt eine eindeutige empfehlung und Du willst eine zweite Meinung ob das sein muss? Hallo??? Was ist Dir die Gesundheit deines Kindes wert? :x
Reartiong
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 13:00

Re: Brille für Kleinkind: Muss das sein???

Beitragvon loux22 » Mi 11. Okt 2017, 11:22

Hey,

das kann man nicht immer so pauschal sagen. Ich würde da mal beim Optiker nachfragen. Auf https://www.optikcheck.de/ bekommt man aber auch ganz gute Tipps. Ich denke auch, dass für ein Kind Kontaktlinsen doch sehr unangenehm sind.

Liebe Grüße
loux22
 
Beiträge: 89
Registriert: Do 23. Feb 2017, 19:36

Re: Brille für Kleinkind: Muss das sein???

Beitragvon lixi » Fr 13. Okt 2017, 11:36

Na klar ist das notwendig, wenn sie nicht gut sieht. Meine Mum hatte damals mit zwei Jahren bereits ihre erste Brille. Klar ist es ungewohnt, aber du willst doch nicht, dass ihre Sehschwäche schlimmer wird, oder?
lixi
 
Beiträge: 115
Registriert: Di 17. Jun 2014, 15:03

Re: Brille für Kleinkind: Muss das sein???

Beitragvon Marci » Fr 23. Feb 2018, 17:15

Wenn der Optiker oder der Augenarzt sagt, dass eine Brille notwendig ist dann ist die es auch.
Die Sache ist nur, dass Kiddies nicht so gut mit Brillen umgehen.
Mein Sohnemann hat erst einmal eine Einführung in das Thema Brille reinigen ( brillereinigen.de ) bekommen :d
Kontaktlinsen wären zum Bsp nichts für ihn ?

Ich würde es aber schon mit einer Brille versuchen, denn der Arzt oder Optiker hätte nicht umsonst eine Brille empfohlen.
Aber man kann die Augen auch Lasern lassen.. da muss jedoch jeder für sich entscheiden.
Marci
 
Beiträge: 155
Registriert: So 11. Jun 2017, 11:32

Vorherige

Zurück zu Gesundheit & Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron