Kind will sich vegan ernähren

Kind will sich vegan ernähren

Beitragvon smaragd » Di 30. Okt 2018, 12:52

Liebe Community,

meine Luzi ist vierzehn Jahre alt und hat von einem Tag auf den anderen beschlossen, sich ab jetzt vegan zu ernähren. Ich als Mama hab da natürlich meine Zweifel.

Ich selbst war auch eine Zeit lang aus gesundheitlichen Gründen Vegetarierin und habe da schon bemerkt, dass die Umstellung fordernd war. Wie wird das sein, wenn Luzi gar keine tierischen Produkte mehr zu sich nimmt?
Muss ich mir Sorgen machen wegen Mangelerscheinungen?
smaragd
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 23. Sep 2014, 16:42

Re: Kind will sich vegan ernähren

Beitragvon michaelM » Di 30. Okt 2018, 18:44

Das ist natürlich ein schwieriges Alter. Ich würde versuchen das irgendwie zu verhindern. In meinen Bekanntenkreis habe ich in den vergangenen Jahren auch viele Menschen erlebt die von heute auf morgen Veganer wurden. Das Problem dabei ist, dass man wirklich viel Wissen über Nahrungsmittel haben muss, damit eine vegane Ernährung nicht ungesund wird. Und das Wissen hat keiner von meinen Bekannten gehabt. Das Ergebnis war bereits nach einigen Monaten erschreckend. Zwei Sachen sind mir dabei bei allen aufgefallen.
1. Sie wurden krankheitsanfälliger
2. Alle haben sehr schnell wirklich viel an Gewicht zugenommen. Ich denke, dass liegt daran, dass es einfach sehr herausfordernd ist, durch vegane Ernährung satt zu werden. Und so werden alle möglichen veganen Zuckeralternativen in großen Mengen konsumiert.
michaelM
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 17:54

Re: Kind will sich vegan ernähren

Beitragvon Rieke_M » Fr 2. Nov 2018, 11:31

Servus!

Ich glaube, wenn man sich gut informiert, dann ist es nicht gefährlich. Mit 14 ist deine Tochter kein kleines Kind mehr und kann sich gut informieren. Regelmäßige Blutkontrollen beim Hausarzt würde ich trotzdem mit ihr machen, aber ansonsten sehe ich nicht so ein großes Problem darin.
Als Veganer muss man gut darauf achten, dass der tägliche Vitaminbedarf gedeckt ist. Mit einer ausgewogenen Ernährung ist das kein Problem. Du bekommst alle Vitamine durch die Ernährung, außer Vitamin B12. Das ist nur in tierischen Produkten. Da gibt es Nahrungsergänzungsmittel. Für den Muskelaufbau ist auch Taurin wichtig - das ist speziell in Meeresfrüchten enthalten. Da das auch wegfällt, wenn man vegan lebt, wären da vielleicht auch Tabletten ratsam. Veganer nehmen von Taurin nur wenig über die Nahrung auf, aber sie scheiden auch weniger davon aus. Man muss also abwägen, ob man das zusätzlich braucht. Du kannst das z.B. hier nachlesen: (Link entfernt durch Admin)
Wenn du Sorgen hast, dann würde ich mich, gemeinsam mit der Tochter, bei einer Ernährungsberaterin beraten lassen.

LG
Rieke_M
 
Beiträge: 84
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 11:54

Re: Kind will sich vegan ernähren

Beitragvon Pipapamm » So 4. Nov 2018, 16:46

Ist doch gut, dass sie das für sich so entscheidet. Gefährlich ist es auf keinen Fall, da gibt es online ziemlich viel Infomaterial dazu, kannst du ja mal googeln. Ich finde es auch ehrlich gesagt nicht so schwer, das umzustellen, viele Gerichte, die wir zu Hause kochen sind so oder so vegan, auch wenn man auf diverse "Ersatzprodukte" wie Tofu verzichtet. Wir machen schon einfach so sehr viel mit Gemüse und dann sind viele Sachen auch vegan. Wenn ihr dann nach einiger Zeit auffällt,dass sie es nicht mehr möchte ist das auch ok, aber es verbieten würde ich auf keinen Fall!
Pipapamm
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 13. Feb 2018, 22:00

Re: Kind will sich vegan ernähren

Beitragvon Smartgo » Mo 5. Nov 2018, 11:41

Vegane Ernährung liegt halt im Trend. An sich spricht meiner Meinunng nach nichts dagegen, wenn sich dein Kind vegan ernähren möchte ist das vollkommen okay und auch ethisch vertretbar.
Smartgo
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 5. Nov 2018, 11:06

Re: Kind will sich vegan ernähren

Beitragvon lisasan » Mi 1. Mai 2019, 10:51

Also ich ernähre mich selbst vegan, und schreibe auch gerade an einem Blog darüber. ich habe bis heute keine negativen gesundheitlichen Apekte bemerkt.
lisasan
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 26. Apr 2018, 11:54

Re: Kind will sich vegan ernähren

Beitragvon Himmelhoch » Fr 17. Mai 2019, 09:43

Hey,

ich bin seit Februar vegan. Hätte mir das früher nie vorstellen können, für mich gehörte Fleisch immer dazu. Naja, auf jeden Fall geht es mir besser als je zuvor. Ich bin jetzt mit der veganen Ernährung fitter als je zuvor. Ich schlafe besser und endlich wieder durch. Bin leistungsfähiger beim Sport. Habe bessere Haut. UND ich bin eigentlich Allergiker und empfindlich wenn es um die Frühblüher geht. April, Mai und Juni sind eigentlich meine Monate. Ich habe dieses Jahr das erste mal gar keine Probleme. Letztes Jahr dachte ich noch es würde sich in Richtung Asthma entwickeln, die Lunge tat weh und ich war richtig fertig wie bei einer Grippe.
Himmelhoch
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 09:33


Zurück zu Gesundheit & Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron