Akne mit Laser behandeln lassen?

Akne mit Laser behandeln lassen?

Beitragvon Görling » Di 28. Feb 2017, 23:20

Hallo Leute,

ich selbst bin 37 Jahre alt, habe aber trotzdem wieder mittelschwere Akne bekommen, nun möchte ich nicht lange warten, sondern meine Akne so schnell wie möglich behandeln, funktioniert das mit Akne eigentlich besser?
Görling
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 30. Mai 2014, 16:17

Re: Akne mit Laser behandeln lassen?

Beitragvon Maria » Mi 1. Mär 2017, 00:24

Hi,

ohja, dein Problem kenne ich, aber du bist damit nicht alleine, ich hatte das auch und ich selbst kann dir auch nur empfehlen deine Akne so zu behandeln, Akne behandeln mit Laser st mit die beste Methode, die es aktuell gibt.
Zuletzt geändert von Maria am Mi 22. Mär 2017, 13:15, insgesamt 1-mal geändert.
Maria
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 8. Apr 2014, 11:36

Re: Akne mit Laser behandeln lassen?

Beitragvon guido96 » Fr 3. Mär 2017, 17:03

laser ist schlecht, liege lieber einfach mehr in der Sonne und lauf mehr rückenfrei rum, regelmäßiges richtiges (nicht viel) waschen hilft auch ungemein.
guido96
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 2. Mär 2017, 11:34

Re: Akne mit Laser behandeln lassen?

Beitragvon Thaverefull » Sa 4. Mär 2017, 23:13

Wie wird denn Akne mit dem Laser behandelt?
Thaverefull
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 01:22

Re: Akne mit Laser behandeln lassen?

Beitragvon Moma » So 5. Mär 2017, 12:52

es hilft sehr gut. ist etwas schmerzhaft, aber sehr wirksam. du musst wissen, dass du mehrere Behandlungen brauchen wirst, mit einer wird es nicht getan sein.
Moma
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 01:03

Re: Akne mit Laser behandeln lassen?

Beitragvon Bigie » Mi 24. Mai 2017, 23:27

Für Dein Problem gibts Kosmetik, die da sicherlich sanfter und zuverlässiger wirkt. Schau mal in die Luminesce Serie rein - https://endlichstartklar.jeunesseglobal ... /luminesce - wirkt nicht von einer Sekunde zur anderen, aber die Ergebnisse wirst du nach recht kurzer Zeit feststellen. Das Video gibt dir Aufschluss.
Im Moment der Freude sieht man die Farben des Lebens.
Bigie
 
Beiträge: 94
Registriert: Do 1. Okt 2015, 21:54
Wohnort: Essen

Re: Akne mit Laser behandeln lassen?

Beitragvon sophie » So 4. Jun 2017, 11:34

Lieben Gruß !

Hat dir denn ein Mittel bereits helfen können ?
Ich für meinen Teil habe Akne gehabt und weiß was es für eine Tortur ist.
Hatte diverse Mittel versucht und musste auch erst schauen, dass die helfen.
Dazu kommt, dass ich fettige Haut habe und man da auch nicht alles benutzen kann. Bin dann auf eine Tinktur gestoßen die helfen soll, benutze die 2 Wochen und merke schon einen guten Unterschied.

Würde aber noch mal zum Arzt gehen.
Das Leben besteht nicht aus atmen, sondern aus den Menschen die uns den Atem rauben.
sophie
 
Beiträge: 508
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 01:26
Wohnort: Berlin

Re: Akne mit Laser behandeln lassen?

Beitragvon Mami_Sandra » Mi 21. Jun 2017, 00:06

Also mit Laser habe ich gar keine Erfahrung, auch in meinem Bekanntenkreis nicht. Bei mir hat nach langer Suche endlich Hyaluronsäure von https://www.vitaminexpress.org/de/hyalon-ultra-200mg-hyaluronsaeure-kapseln geholfen. Viel Sport und Verzicht auf Weizen sind auch sehr förderlich. Einfach alles um die Ernährung zu optimieren und den Körper besser zu durchbluten. ;)
Mami_Sandra
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 02:03

Re: Akne mit Laser behandeln lassen?

Beitragvon ToniFaberi » Mi 17. Jan 2018, 15:38

Grüß Dich!

Ich denke nicht, dass es wirklich notwendig ist, dass man Akne mit Laser behandeln lassen muss.

Immerhin gibt es auch zahlreiche Hausmittel gegen Akne, die teilweise wirklich eine sehr gute und positive Wirkung zeigen.

Vor allem mit Zink und Heilerde habe ich in diesem Bereich sehr positive Erfahrungen gemacht und würde ich auch erstmal testen, bevor ich mich unter den Laser lege.
ToniFaberi
 
Beiträge: 182
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 17:39

Re: Akne mit Laser behandeln lassen?

Beitragvon Kopfsalat » Mo 22. Jan 2018, 00:40

Das ist ehrlich gesagt das erste Mal, dass ich etwas davon höre. Es fällt mir etwas schwer, mir vorzustellen, wie das schonend für die Haut sein kann. Da kann es aber durchaus neue Methoden geben. Der andere große Zweifel bei mir wäre: Wie dauerhaft ist das? Ist das wie bei den Haaren, die dann ja doch nach einigen Jahren trotz Laser wieder kommen? Zumal, Akne ist ja oft auch hormonell und / oder genetisch bedingt. Wenn du dann man die nächste Hormonschwankung hast oder einfach generell dazu neigst: Das kann eine Laserbehandlung doch dauerhaft gar nicht lösen, oder?

Ich bin bisher ganz gut mit klassischer Pflege ganz gut gefahren. Lieber wenige, dafür gute Naturprodukte. Ich wasche mit einem milden Waschgel, dann ein selbst gemachtes Gesichtswasser mit Zitrone und dann einfach eine Feuchtigkeitspflege. Für die tägliche Routine reicht das bei mir super. Wenn du sehr sehr fettige Haut hast, kannst du ein paar Tropfen Teebaumöl in deine Gesichtspflege geben.

Für die intensivere Pflege: Ein Mal pro Woche ein Dampfbad mit Kamille oder schwarzem Tee. Dann sind die Poren schön offen und da gebe ich dann eine Gesichtsmaske drauf (ich finde für meine Haut die Mineralerde von margilé tatsächlich besser als die klassische Heilerde, die ist feiner gemahlen und die Haut spannt danach nicht so stark) und hinterher wieder Feuchtigkeit. Auch hier kannst du zur Mineralerde z.B. ein paar Tropfen Teebaumöl geben. Die Erde (plus Teebaumöl) saugen dann schön alles Fett auf und trocknen auch die Pickel gut aus - hinterher ist die Haut aber ganz weich.

Ansonsten achte ich wirklich darauf, jeden Tag frische Luft an die Haut zu lassen und mich ausgewogen zu ernähren und viel zu trinken. Das ist eigentlich schon sehr effektiv und wahrscheinlich auch etwas haut- und geldbeutelschonender als die Lasertherapie ;-)
Kopfsalat
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 23:49

Nächste

Zurück zu Gesundheit & Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast