Dyspraxie - Wer kennt sich aus?

Re: Dyspraxie - Wer kennt sich aus?

Beitragvon isabell22 » Mi 8. Aug 2018, 16:23

Heutzutage leiden viele Menschen und auch bereits Kinder und Jugendliche an Depressionen.
Depressionen sind ernst zu nehmen !
Es gibt gute Therapien die dabei helfen.
Oder Mittel wie Ketamin, die man bekommen kann und die sehr gut helfen.
http://www.ketamininfusion.net hier kann man sich darüber informieren.
isabell22
 
Beiträge: 241
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 12:27

Depression durch Vitamin-D-Mangel korrigierbar

Beitragvon Franz Josef Neffe » Mi 8. Aug 2018, 20:57

De-primiert wird jeder, dessen Organe schlecht funktionieren und dessen Immunsystem geschwächt ist. Die bisher weitgehende Ursache genau dafür ist Vitamin-D-Mangel. Der lässt sich einfach beheben durch reichlich Sonnenschein oder die Supplementierung von Vtitamin D 3 un Tropfenform oder Kapseln. Die Videos auf Youtube von Dr. Raimund von Helden oder Prof.Dr.Jörg Spitz u.a. geben guten Aufschluss.
Wenn die gröbsten körperlichen Fehlentwicklungen korrigiert sind, hilft es auch sehr effizient, seine Selbststeuerung zu prüfen und zu optimieren. Eine wirksame Schnellhilfe ist Coués Autosuggestion.
Guten Erfolg!
Franz Josef Neffe
Franz Josef Neffe
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 03:41
Wohnort: Ulbering

Vorherige

Zurück zu Schule

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast