Klamotten für den Kleinen

Klamotten für den Kleinen

Beitragvon patak » Do 6. Apr 2017, 14:26

Hallo zusammen :)

Mein Kleiner kommt bald in die Schule und ich bin ein bisschen gestresst. Wir wollen ihm neue Klamotten kaufen. Aber was gefällt denn den kleinen? Ab wann geht das los, dass die Kleinen ihre eigenen Klamotten tragen wollen?

Grüße
You see things as they are and ask, "Why?" I dream things as they never were and ask, "Why not?" (G. B. Shaw)
patak
 
Beiträge: 308
Registriert: Di 3. Dez 2013, 21:02

Re: Klamotten für den Kleinen

Beitragvon Stachelbeerchen » Mo 10. Apr 2017, 20:18

Hey,

Na wenn er gerade erst in die Schule kommt, hast du da sicherlich noch Zeit...bei mir - da kann ich mich noch gut dran erinnern - ging das so in der fünften Klasse los. Aber nicht in der ersten...du kannst ihn ja trotzdem einfach mal mit in die Stadt nehmen bzw. ihm vorschlagen, dass er sich seine Klamotten selbst aussucht, oder? Das schult seine Selbstständigkeit und vielleicht freut er sich ja auch darüber, dass er das selbst entscheiden darf.

Aber generell hast du ziemlich sicher noch Zeit, bis er das wirklich selbst aussuchen will. Er wird die Sachen schon nicht rauswerfen. Da kannst auch weiterhin die Sachen kaufen, ohne Angst haben zu müssen. Hab meinem Engel letztens Kinderschuhe von Ricosta geholt. Die kamen super an. Vielleicht könnt ihr da ja sogar mal am PC zusammen rein schauen. Findet er bestimmt auch klasse, wenn er sich die Schuhe selber aussuchen darf.

LG :)
Stachelbeerchen
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 7. Jul 2016, 11:33

Re: Klamotten für den Kleinen

Beitragvon Bigie » Do 7. Sep 2017, 16:22

Es rennt dir nicht weg. Erst einmal würde ich noch immer das kaufen für ihn, was ich selbst für richtig halte. Das große Geld für Klamotten kommt ganz sicher schneller als du denkst :)
Im Moment der Freude sieht man die Farben des Lebens.
Bigie
 
Beiträge: 99
Registriert: Do 1. Okt 2015, 21:54
Wohnort: Essen

Re: Klamotten für den Kleinen

Beitragvon Tanjalebkuchen » Mi 13. Sep 2017, 22:41

Oh hehe .. das wirst du merken . Wenn der kleine seinen eigenen Stil entwickeln möchte dann wird er dich damit konfrontieren. Dies geschieht heutzu tage ung ab dem 10 Lebensjahr. Je nachdem wann er in die Pupertät kommt. Ich persönlich wurde von meiner Mutter zu Kindszeiten schrecklich angezogen. Heute sind die Bilder aber immer für ein Lacher gut und ich danke es meiner Mutter überhaupt was angehabt zu haben.
Kleidung ist bei Kindern wirklich noch nicht alles.

LG
Tanjalebkuchen
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Sep 2017, 21:09

Re: Klamotten für den Kleinen

Beitragvon rigo » Di 26. Sep 2017, 10:10

Meine Mäuse sind da auch noch nicht sehr wählerisch, aber ich mache mir keine Illusionen, dass das sich noch ändert :D So lange es noch keine Beschwerden über die Klamotten gibt, würde ich da keinen Handlungsbedarf sehen.
rigo
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 17:37

Re: Klamotten für den Kleinen

Beitragvon Sturm » Di 26. Sep 2017, 15:00

Finde einige Schuhe von https://www.allikestore.com/german/filling-pieces.html gut. Was sagt ihr dazu? Sind doch angesagt bei der Jugend oder?
Sturm
 
Beiträge: 124
Registriert: Fr 2. Jun 2017, 23:45


Zurück zu Schule

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Google Adsense [Bot], Tamara92 und 2 Gäste