Ranzen oder Schulrucksack in der dritten Klasse?

Ranzen oder Schulrucksack in der dritten Klasse?

Beitragvon Lisa78 » So 29. Mai 2016, 01:22

Ranzen oder Schulrucksack in der dritten Klasse? Wie steht ihr dazu?
Lisa78
 
Beiträge: 5
Registriert: So 29. Mai 2016, 01:15

Re: Ranzen oder Schulrucksack in der dritten Klasse?

Beitragvon MariechenM » So 29. Mai 2016, 04:09

Ich habe da dann meinen ersten Schulrucksack bekommen und bei den Kindern haben wir das auch so gemacht.
MariechenM
 
Beiträge: 3
Registriert: So 29. Mai 2016, 04:04

Re: Ranzen oder Schulrucksack in der dritten Klasse?

Beitragvon MrG » So 29. Mai 2016, 20:43

Ich kenne das auch so, dass die meisten Kinder den Ranzen bis zur dritten Klasse tragen und, dass dann ein Rucksack oder eine Lederschultasche kommt.
MrG
 
Beiträge: 3
Registriert: So 29. Mai 2016, 20:35

Re: Ranzen oder Schulrucksack in der dritten Klasse?

Beitragvon FancyGirl » So 29. Mai 2016, 21:58

Es gibt extra Schulrucksäcke wie ich gesehen habe und die sind auch getestet worden http://www.schulranzen-tests.com/schulrucksack/ und da sind wirklich schicke Modelle dabei.
FancyGirl
 
Beiträge: 3
Registriert: So 29. Mai 2016, 21:08

Re: Ranzen oder Schulrucksack in der dritten Klasse?

Beitragvon HorniBi » Do 9. Jun 2016, 10:12

Mein erstes Kind hat die gesamte Grundschule einen Ranzen getragen. Und bin dem Umstieg auf die weiterführende Schule wollte er einen Schulrucksack benutzen. :D
Meistens wollen die Kinder immer das haben und machen, was auch die meisten anderen machen.
Liebe Grüße!


"Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden."
- Mark Twain
HorniBi
 
Beiträge: 42
Registriert: Do 9. Jun 2016, 09:52

Re: Ranzen oder Schulrucksack in der dritten Klasse?

Beitragvon Rieke_M » Fr 10. Jun 2016, 15:30

Früher hieß es ja immer, dass Ranzen besser für den Rücken sind. Keine Ahnung, ob das tatsächlich so ist. Weiß das jemand?
Rieke_M
 
Beiträge: 79
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 11:54

Re: Ranzen oder Schulrucksack in der dritten Klasse?

Beitragvon erikdorf » So 26. Jun 2016, 12:12

Ich finde das Tragesystem von Ergobag Satch echt überzeugend, das kommt aus dem Trekkingrucksack-bereich. Gute Infos dazu z.B. hier: http://www.schultaschen-ratgeber.info/schulrucksaecke/marken/satch/. Neben der Ergonomie finde ich es einfach toll, dass die Ranzen aus 100% recycelten PET-Flaschen hergestellt werden :D
erikdorf
 
Beiträge: 5
Registriert: So 26. Jun 2016, 11:54

Re: Ranzen oder Schulrucksack in der dritten Klasse?

Beitragvon heinrich_kraus » So 26. Jun 2016, 22:21

Ich finde es ist mehr oder weniger egal, ob es ein Ranzen oder ein Schulrucksack ist.
Das wichtigste ist, dass die Kinder die Rucksäcke nicht ganz unten tragen. Viele Kinder machen die Schultergurte bis zur maximalen Länge lang, das dies cool sein soll.
Das kann unter Kindern vielleicht schon sein, aber es ist nicht gesund für den Rücken. Die Kinder gehen sehr gebeugt, wenn die Schultasche mal schwerer ist.
Ich habe das früher immer gemacht und ich bin dafür nicht belohnt worden... Ich hatte (glaube ich) keinen Bandscheibenvorfall, aber ich war seeeehr nah dran. Meine Schwester, die ungefähr gleich alt ist, hatte einige Monate vor mir Rückenschmerzen und es wurde immer schlimmer. Sie hatte dann auch einen Bandscheibenvorfall. Sie musste sogar mit einem Rollator herumgehen, weil sie die Schmerzen nicht aushalten konnte. Ich habe dann auch Rückenschmerzen bekommen und habe die Situation sofort erkannt. Ich hatte echt starke Schmerzen, ging aber trotzdem fleißig Radfahren, Wandern, Skitouren usw. um meinen Rücken und dessen Muskulatur zu stärken. Ich erkannte, wie es langsam wieder besser wurde und so habe ich immer weiter gemacht. Mittlerweile sind die Schmerzen (Gott sei Dank!!!) verschwunden und nur nach tagelangem herumsitzen bei der Arbeit beginnt es wieder im Rücken zu ziehen. In diesem Fall schwinge ich mich wieder sofort auf den Fahrradsattel und mache wieder vermehrt Sport. So kann ich meinen Rücken sehr gut unter Kontrolle halten. Ich würde gern etwas mehr Sport machen, aber die Arbeit lässt es zurzeit einfach nicht zu...
Zuletzt geändert von heinrich_kraus am Mi 10. Mai 2017, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.
heinrich_kraus
 
Beiträge: 208
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 19:02

Re: Ranzen oder Schulrucksack in der dritten Klasse?

Beitragvon erikdorf » Mo 27. Jun 2016, 11:09

oh ja, da kann ich nur zustimmen!

Das beste Tragesystem ist hinfällig wenn die Taschen auf maximaler Gurt länge an den Kindern runterhängen!
erikdorf
 
Beiträge: 5
Registriert: So 26. Jun 2016, 11:54

Re: Ranzen oder Schulrucksack in der dritten Klasse?

Beitragvon MrsLisa » Mi 29. Jun 2016, 10:33

Mein Sohn hat einen Sammies Schulranzen (hatte die knuffigen Dinger damals hier http://www.mein-neuer-schulranzen.de/sammies/ entdeckt). Sowohl er selbst als auch ich als Mutter sind sehr zufrieden mit dem Ranzen. Die Ausstattung ist super und er ist im Vergleich zu Modellen der Konkurrenz super leicht und bietet viele Einstellungsmöglichkeiten.

Hier gibt es übrigens auch einige Testergebnisse zu den Ranzen der Marke - http://www.testberichte.de/d/search.php ... 20&submit=

Bei der Informationssuche zu den Sammies Schulranzen bin ich auch auf diesen Artikel hier gestoßen http://www.zeit.de/2011/12/C-Schulranzen. Einzig allein die Sammies Schulranzen dürfen das AGR-Siegel der "Aktion Gesunder Rücken" tragen.
MrsLisa
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 14:06

Nächste

Zurück zu Schule

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron