Ein zweites Mal heiraten

Ein zweites Mal heiraten

Beitragvon Dorien » So 28. Jan 2018, 03:12

Ja, ich werde mich ein zweites Mal "trauen" - im Mai :) Diesmal soll es aber doch etwas besonderer werden als bei der ersten Hochzeit, die mehr oder weniger zwischen Tür und Angel war. Ich möchte es diesmal richtig planen. Was gehört eurer Meinung nach zu einer guten Vorbereitung dazu?
Wenn wir auf unseren Wegen alles kaputt treten, hinterlassen wir unseren Kindern nur Spuren der Verwüstung.
Dorien
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 10. Dez 2015, 19:59

Re: Ein zweites Mal heiraten

Beitragvon Pauly » So 28. Jan 2018, 16:54

Glückwunsch auf jeden Fall :) Bis Mai ist ja noch ein wenig Zeit - denkt man zumindest. Wenn man jedoch etwas planen will und es nach hinten schiebt, vergeht sie zu schnell. Als Mann hab ich da jetzt leider nicht so viele Ideen. Aber da meine Schwester im vergangenen Jahr erst geheiratet hat, hab ich zumindest einen ganz guten Vorschlag, weil ich die Idee wirklich gelungen fand: Was hältst du von einer Hochzeits-Homepage, über die auch die Einladungen etc. abgewickelt werden können? Schaue mal auf https://weddybird.com/ - ich kann es nicht so gut erklären. Aber dann verstehst du schnell, was ich meine. Vielleicht hast du Spaß daran und deine Hochzeitsgäste auch.
Freude,Lust und Treue sind erhabene Gesellen im Leben. Liebe,Wille und Tatkraft sind ihre Freunde.
Pauly
 
Beiträge: 120
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 22:50

Re: Ein zweites Mal heiraten

Beitragvon Chrissy » So 4. Feb 2018, 19:55

Zu dieser Entscheidung möchte ich dich auch beglückwünschen. Am wichtigsten ist meiner Meinung nach der Ort, damit es ein schönes Fest wird. Hier kommt es aber auf euren persönlichen Geschmack an, sodass ich da nichts vorschlagen möchte.
Dumm ist nicht, wer nicht alles weiß, dumm ist, wer alles besser weiß.
Chrissy
 
Beiträge: 111
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 19:54
Wohnort: Bremen

Re: Ein zweites Mal heiraten

Beitragvon Dorien » So 11. Feb 2018, 00:54

Ich möchte mich schon einmal ganz herzlich bedanken bei euch :) Mal schauen, ob noch mehr Vorschläge kommen. Das mit der Homepage ist ja wirklich ein prima Gedanke. Werde ich bestimmt machen.
Wenn wir auf unseren Wegen alles kaputt treten, hinterlassen wir unseren Kindern nur Spuren der Verwüstung.
Dorien
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 10. Dez 2015, 19:59

Re: Ein zweites Mal heiraten

Beitragvon Rueen1990 » So 11. Feb 2018, 19:56

Ich freu mich für euch :)
Rueen1990
 
Beiträge: 7
Registriert: So 11. Feb 2018, 19:33

Re: Ein zweites Mal heiraten

Beitragvon ReginaH » Di 13. Feb 2018, 02:43

Hi Dorien!

Zunächst mal möchte ich dir alles Gute wünschen! :)
Hoffentlich wird diese Hochzeit besser werden als die erste.
Zu einer guten Vorbereitung gehört das frühe Aussuchen eines Brautkleides und der Ringe.
Ringe findest du wahrscheinlich in der Stadt.
Beim Brautkleid empfehle ich dir einen Blick auf die Seite https://www.alpenwahnsinn.de/Wiesn-Dirndl-Trends-2018,68t.htm zu werfen.
Bei uns ist es Tradition in Dirndl & Trachten zu heiraten.

Lg Regina
ReginaH
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 01:32

Re: Ein zweites Mal heiraten

Beitragvon Apple3 » Di 20. Feb 2018, 21:45

Hallo!

Also ich finde das mann als erstes eine tolle Hochzeitslocation aussuchen sollte.
Damit hat mann fasst schon die halbe Arbeit geschafft :)

Mein Vorschlag währe diese Web
ZITAT:
"Mit Liebe zum Detail besprechen wir mit Euch gemeinsam die Abläufe, legen Inhalte der BBQ Buffets oder Menues fest und schaffen so den Rahmen für Euren perfekten Tag.
Die Location im Grünen ist stilvoll, offen und verfügt über eine riesengroße Terrasse. Genau das richtige Ambiente, das eine Hochzeitslocation haben sollte."

Ich finde das klingt doch perfekt!

Alles gute
Apple3
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 6. Feb 2018, 14:22

Re: Ein zweites Mal heiraten

Beitragvon Michael1984 » Mi 21. Feb 2018, 14:24

Wieso nicht?
Sowas ist voll komm normal.
Michael1984
 
Beiträge: 50
Registriert: So 10. Dez 2017, 11:45

Re: Ein zweites Mal heiraten

Beitragvon lookingo » Mi 21. Feb 2018, 20:33

Maaah wie schön kann man nur sagen, das ist eine tolle Idee und auch wirklich gut wenn man das nochmals will und sich Zeit nimmt, einfach herrlich, ich denke man kann was sehr simples organisieren und es ist einem einfach wichtiger, dass Gäste und Familie da sind oder aber man nutzt den Anlass mal um wieder groß zu feiern, das bleibt ja einem selbst überlassen aber in jedem Fall - eine klasse Sache!
lookingo
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 13. Nov 2014, 19:32

Re: Ein zweites Mal heiraten

Beitragvon Bigie » Mi 21. Feb 2018, 21:18

Glückwunsch zum zweiten Glück :) Eine tolle Location halte ich wirklich auch für wichtig. Die Idee mit weddybird ist auch super. Aber am wichtigsten ist, dass ihr glücklich seid.
Im Moment der Freude sieht man die Farben des Lebens.
Bigie
 
Beiträge: 83
Registriert: Do 1. Okt 2015, 21:54
Wohnort: Essen


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron