Hausbau in Zweibrücken - welche Firma ist verlässlich?

Re: Hausbau in Zweibrücken - welche Firma ist verlässlich?

Beitragvon Noome1993 » Mo 30. Okt 2017, 14:49

Ich kenne leider keine dort in der Gegend, aber vielleicht helfen dir ja die lokalen Facebookgruppen oder Google Rezensionen weiter?
Noome1993
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 14:42

Re: Hausbau in Zweibrücken - welche Firma ist verlässlich?

Beitragvon Chrissy » Mo 30. Okt 2017, 19:20

Das kenne ich nur zu gut, dass man die Stadt irgendwann über hat. Für die Kinder ist es auf dem Land natürlich viel viel schöner, ganz klar. Wir sind schon lange in einem Haus bei Kaiserslautern und hatten dieses vor zwei Jahren durch die Bauunternehmung Messemer modernisieren lassen. Da wir mit dem Ergebnis mehr als zufrieden sind, kann ich da auch ohne weiteres eine Empfehlung aussprechen. Auf der Webseite der Firma - https://www.messemer-bau.de/ könnt ihr euch ja mal einen groben Eindruck verschaffen und vielleicht gleich auch unverbindlich anfragen.
Dumm ist nicht, wer nicht alles weiß, dumm ist, wer alles besser weiß.
Chrissy
 
Beiträge: 122
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 19:54
Wohnort: Bremen

Re: Hausbau in Zweibrücken - welche Firma ist verlässlich?

Beitragvon Theresurste » Di 31. Okt 2017, 07:18

Ich würde in Eurem Fall einfach mal schauen wop in Eurer Gegend die nächste Hausbau-Messe ist. In der Regel kommen da alle möglichen Baufirmen undstellen ihre Hausmodelle vor.
Theresurste
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 30. Okt 2017, 21:01

Re: Hausbau in Zweibrücken - welche Firma ist verlässlich?

Beitragvon SusanneMo » So 1. Jul 2018, 10:39

Hello!

Ja, generell finde ich auch, dass Hausbau-Messen durchaus schon ihre Berechtigung haben und sicherlich dazu nützlich sind, um einen ersten Eindruck zu gewinnen, was man eigentlich genau umsetzen möchte.

In Zweibrücken sind meine Kenntnisse leider zu gering, um dir hier etwas empfehlen zu können. Wir haben bei unserem Hausbau damals mit dem Architekt Heidelberg zusammengearbeitet und haben mittlerweile unser eigenes Haus, welches zu 100% unseren persönlichen Ansprüchen und Vorstellungen entspricht.

Lg
Es gibts nichts Gutes, ausser man tut es.
SusanneMo
 
Beiträge: 84
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 21:26

Re: Hausbau in Zweibrücken - welche Firma ist verlässlich?

Beitragvon Sophia_S » Mo 9. Jul 2018, 13:30

Hallo,

Habt ihr inzwischen euer Haus bauen lassen oder seid ihr noch auf der Suche nach einem guten Bauunternehmen? So ein Hausbau ist ja ein langwieriger Prozess und bedarf gründliche Überlung, insbesondere was die Wahl des Bauunternehmer angeht mit dem man das Projekt realisieren möchte.

Bekannte von mir haben sch vor kurzem auch ein Haus bauen lassen, sprich wir haben vor kurzem Richtfest gefeiert, und sie waren auch lange Zeit auf der Suche nach einem guten und zuverlässigen Bauunternehmer. Ich habe dann bei der Recherche geholfen, hab viel online geschaut und Freunde und Bekannte gefragt. Eine Kollegin hat mir dann THM Bau empfohlen, sie hat so dem Bauunternehmen geschwärmt, dass sich meine Bekannten mit der Firma in Verbindung gesetzt haben.

Sie haben sich dann letzten Endes auch für das Bauunternehmen entschieden und alles ist glatt über die Bühne gelaufen. Sie sind super zufrieden mit ihrem Haus und es sieht auch wirklich top aus! Falls ihr noch auf der Suche seid, ihr könnt euch ja mal mit dem Unternehmen in Verbindung setzen: http://thmbau.de/. Ich weiß nicht genau wie es mit dem Bau in Zweibrücken aussieht, aber das würde ich alles mal erfragen. Zuverlässig sind sie allemal, ich habe sowohl von meinen Bekannten, als auch von meiner Kollegin nur gutes gehört. Und die sind schon wirklich anspruchsvoll.

Vielleicht konnte ich ja weiterhelfen.

LG!
Sophia_S
 
Beiträge: 103
Registriert: Do 19. Okt 2017, 11:15


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste