Was beachten beim Kinderbett?

Was beachten beim Kinderbett?

Beitragvon Bigie » Sa 19. Mär 2016, 16:48

Muss man bei der Wahl des richtigen Kinderbettes etwas beachten?
Im Moment der Freude sieht man die Farben des Lebens.
Bigie
 
Beiträge: 119
Registriert: Do 1. Okt 2015, 21:54
Wohnort: Essen

Re: Was beachten beim Kinderbett?

Beitragvon edgar » Mo 21. Mär 2016, 17:00

Wie alt? Ich finde es sollte nach Möglichkeit nachweisbar keine Giftstoffe haben.Nicht Lackiert sein.Eine geeignete Matratze.Bei der Matratze könnt ihr euch evtl beim Kinderarzt erkundigen.Vielleicht eignet sich ja eine Visco Matratze,welche auch als Druckentlastende benutzt wird.
edgar
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 16:33

Re: Was beachten beim Kinderbett?

Beitragvon GeliBu » Mo 21. Mär 2016, 23:15

Kindermöbel sind mir persönlich immer sehr heikel und da verlasse ich mich immer gerne auf Ökotest oder auf Stiftung Warentest.
GeliBu
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 23:09

Re: Was beachten beim Kinderbett?

Beitragvon Daina » So 20. Nov 2016, 14:05

Für Kinder ist ja ihr Zimmer zum einen Rückzugsraum, zum anderen aber auch Teil ihrer Spiel- und Erlebniswelt. Um diesem Anspruchdenken gerecht zu werden haben wir das Kinderzimmer unseres Sohnes mit einem Hochbett mit Rutsche ausgestattet. Hat nebenbei den Vorteil, das er mehr Platz hat
Daina
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 7. Jun 2016, 16:34

Re: Was beachten beim Kinderbett?

Beitragvon adamenko » Mi 14. Feb 2018, 10:41

Schönen guten Tag!

Also gerade bei einem Bett für Kinder würde ich schon sehr konsequent darauf achten, dass die Qualität letztendlich auch wirklich stimmt.

Daher schau dir am besten Testberichte, Erfahrungsberichte etc. an, bevor du dich wirklich blind für ein Modell entscheidest.

Uns hat bei der Auswahl eines passenden Bettes die Seite http://kinderhochbett-mit-rutsche.net/ sehr geholfen.

Dort erfährst du nämlich sehr exakt, welche Kinderhochbetten mit Rutschen von guter Qualität sind und du diese somit bedenkenlos kaufen kannst.
adamenko
 
Beiträge: 64
Registriert: Di 3. Mär 2015, 09:34

Re: Was beachten beim Kinderbett?

Beitragvon René » Do 22. Mär 2018, 15:15

Hallo :D
Ich denke wenn du generell dich nach Kindermöbeln umschaust, kann man garnicht so viel falsch machen, da diese Möbel schon Kindgerecht konzepiert worden sind.
letztendlich werden sich die meisten so oder so aufgrund des Designs der Kindermöbel entscheiden. Letztendlich möchte man ja auch, dass der Nachwuchs gerne in seinem Kinderzimmer ist und es ihm dort gefällt.
Viele Grüße
René
 
Beiträge: 108
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 09:47

Re: Was beachten beim Kinderbett?

Beitragvon peggi » Di 3. Apr 2018, 22:50

Wie bei jedem Bett ist die Matratze wichtig ud das Lattenrost, obwohl für Kinder wohl ein einfaches Rollrost reichen sollte. Viel wichtiger bei Kinderbetten finde ich das Design, weil die Kiddies manchamal abends ja nicht das ganz große Schlafbedürfnis haben.
Mein Neffe, fünf Jahre alt, hat früher oft ein ziemliches Theater veranstaltet, wenn Feierabend war. Jetzt hat er ein Auto Kinderbett. Mit Karosserie. Wer das mal sehen möchte: https://www.kinderbett-auto.net/
Er hat ein eher einfaches, aber manche sehen total echt aus.
Total super für kleine Möchtegern-Rennfahrer. Und er macht jetzt kaum mehr Probleme beim Schlafengehen.
peggi
 
Beiträge: 120
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 12:40

Re: Was beachten beim Kinderbett?

Beitragvon Nancy » Sa 21. Apr 2018, 15:07

Ich mag es auch, wenn Kindermöbel etwas Besonderes darstellen, also ein Motto verfolgen. Wir haben unserer Kleinen zum Beispiel ein Prinzessin Bett ins Kinderzimmer gestellt. prinzessin-bett.de Mit Disney Motiven. Sie ist hin und weg und will nur noch schlafen ;-)
Nancy
 
Beiträge: 72
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 13:45

Re: Was beachten beim Kinderbett?

Beitragvon Bettina » Fr 22. Jun 2018, 17:43

Hallo zusammen,

mein Mann und ich haben uns dazu entschlossen das Kinderzimmer von unserem Sohn etwas auszumisten und teilweise mit neuen Möbel auszustatten.

Das Bett hatte seine Zeit hinter sich und musste dringend ersetzt werden!

Da sich mein Sohn schon seit längerem ein Piratenzimmer gewünscht hat, haben wir uns gedacht das es jetzt der optimale Zeitpunkt wäre ihm diesen Traum zu erfüllen.

Auf Empfehlung haben wir uns dann für dieses Piratenbett von debreuyn.de entschieden.

Die Wände haben wir neu gestrichen und auf der Wand ist jetzt ein großer Piratenkopf. Ein neuer Teppich in Blau der das Wasser darstellen soll durfte natürlich auch nicht fehlen.

Mein Sohn ist super zufrieden mit seinem neuen Zimmer, er freut sich vor Allem über sein neues Bett und könnte am liebsten mit Freunden den ganzen Tag im Zimmer verbringen und damit spielen. Er ist super stolz auf sein neues Zimmer denn nicht jedes Kind hat so ein cooles Zimmer ;)

Uns war es besonders wichtig das unser Sohn gerne ins Bett geht und gerne in seinem Zimmer spielt. Das haben wir damit auf jeden Fall erreicht!

Liebe Grüße wünscht Bettina :P
Bettina
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 7. Jun 2018, 15:33

Re: Was beachten beim Kinderbett?

Beitragvon Marci » Mo 8. Okt 2018, 08:09

Oh Mann..dieses Thema steht bei uns auch gerade auf des Tagesordnung.
Wir suchen für unsere Tochter (8 Jahre) ein neues Bett.
Da ändern sich jeden Tag die Meinungen was denn gefällt und was nicht..da muss man als Elternteil wirklich Nerven für haben :D

Wir haben uns speziell im Internet umgesehen und haben unterschiedliche Informationen gefunden.
Beispielsweise hat uns das Bett von https://www.hochbettentest.com/doppelhochbett-test/ sehr gut gefallen, nennt sich Etagenbett Roterdam - kostet zwar knapp 850 € aber dann hat sie einige Jahre was davon und vor allem ist auch der Stauraum gegeben..würde sich eigentlich auch preislich lohnen.

Wie sieht es denn aus bei euch ?
Marci
 
Beiträge: 221
Registriert: So 11. Jun 2017, 11:32

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 18 Gäste

cron