Tipps zur Reduzierung von Heizkosten?

Re: Tipps zur Reduzierung von Heizkosten?

Beitragvon Moma » Di 1. Dez 2015, 12:56

Wir haben unsere Heizkosten mit dem Einbau von Thermo-Sonnenschutz deutlich reduzieren können. Wir haben die Kinderzimmer letzes Jahr mit passgenauen Wabenplissees ausgestattet, da diese am besten verdunkeln und die Hitze im Sommer schön fernhalten. Uns war nicht bewusst, dass diese Isolation auch im Winter funktioniert - aber klar: Die zusätzliche Isolationsschicht hält natürlich auch die Wärme wesentlich länger im Raum, als eine unbedeckte Fensterscheibe. Wir statten gerade nach und nach alle Zimmer im Haus damit aus, die uns zu schnell auskühlen.
Moma
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 01:03

Re: Tipps zur Reduzierung von Heizkosten?

Beitragvon ToniFaberi » Do 14. Jan 2016, 12:10

Klingt zwar wahrscheinlich komisch, aber die beste Reduktion der Heizkosten erreicht man noch immer wenn man die Heizung nicht anschaltet.

Ich versuche wirklich immer so wenig wie möglich zu heizen und das klappt dann auch relativ gut, da ich mir über http://www.heizdecke-tests.de/heizdecke/ eine Heizdecke gefunden habe. Nachdem ich mich ca eine halbe Stunde draufgelegt hat, hat sich mein Körper soweit aufgewärmt, dass ich die Heizung nicht mehr brauche.
ToniFaberi
 
Beiträge: 182
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 17:39

Re: Tipps zur Reduzierung von Heizkosten?

Beitragvon Globetrotter » Sa 16. Jan 2016, 20:45

Wir haben letzten Winter so Reflektorfolien hinter die Heizkörper geklebt und die haben zumindest ein bisschen was gebracht, aber am meisten haben uns die Zugluftstopper an den Türen und Fenster etwas gebracht und die kann man sogar recht einfach selbst machen.
Globetrotter
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 20:35

Re: Tipps zur Reduzierung von Heizkosten?

Beitragvon Sven74 » Fr 27. Mai 2016, 23:47

Wir haben programmierbare Thermostate für die Heizungen gekauft und die lassen sich auch über das Handy oder Tablet regeln und das hat uns einiges erspart.
Sven74
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 23:41

Re: Tipps zur Reduzierung von Heizkosten?

Beitragvon AstridSchuh » Sa 28. Mai 2016, 18:11

-Neue Fenster
-Viel Tee trinken ;)
-Besser Wärme dämmen
-nicht mit offenem Fenster schlafen

gruß Astrid ;)
AstridSchuh
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 18:08

Re: Tipps zur Reduzierung von Heizkosten?

Beitragvon Stefan » Mo 2. Jan 2017, 16:48

Wenn Du langfristig Energie- bzw. Heizkosten sparen willst, rate ich Dir einen Heizungspufferspeicher zu installieren. Damit kann die überschüssige Wärme eines Wärmeerzeugers aufgenommen werden und unabhängig vom Verbrauch betrieben werden. Dadurch ergibt sich ein besseres Betriebsverhalten und der Wirkungsgrad steigt (mit guter Wärmedämmung). Am besten eignet sich der Pufferspeicher bei Holzheizungen oder Festbrennstoffkesseln, aber auch bei Solaranlagen zur Heizungsunterstützung.
Stefan
 
Beiträge: 83
Registriert: Fr 21. Okt 2016, 10:39

Re: Tipps zur Reduzierung von Heizkosten?

Beitragvon Meriok » Di 3. Jan 2017, 17:39

Würde auch einfach versuchen, möglichst wenig dafür zu sorgen, dass kalte Luft in die Wohnung kommt.
Klingt simpel, ist aber die beste Lösung.
Meriok
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Jan 2017, 17:31

Re: Tipps zur Reduzierung von Heizkosten?

Beitragvon Stachelbeerchen » Mi 4. Jan 2017, 18:42

Effektiver heizen. Richtig lüften und nicht den ganzen Tag die Heizung auf 5 lassen...da gibts aber genug Tipps im Internet rumschwirren,
Stachelbeerchen
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 7. Jul 2016, 11:33

Re: Tipps zur Reduzierung von Heizkosten?

Beitragvon Camilla12 » Di 17. Jan 2017, 20:42

Hallo!
neben den bisher genannten Tipps ist natürlich auch die richtige Heizung sehr wichtig. Eine völlig veraltete Heizung ist heute auch nicht mehr sparsam. Wir haben lange überlegt und uns dann für eine Wärmepumpe (siehe http://www.heizungsfinder.de/waermepumpe) entschieden. dadurch spart man langfristig sehr viel Geld.
„Du gewinnst nie allein. Am Tag, an dem du was anderes glaubst, fängst du an zu verlieren.“
Camilla12
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 09:48

Re: Tipps zur Reduzierung von Heizkosten?

Beitragvon MarBum83 » Mi 18. Jan 2017, 09:47

Stoßlüften ist sehr wichtig, wenn man Heizkosten sparen möchte. Wer heizt, sorgt dafür, dass sich die Wände erwärmen. Wenn man jetzt stoßlüftet, geht die verbrauche Luft (und gleichzeitig auch Luftfeuchtigkeit) heraus. Da man aber nur kurz lüftet, bleiben die Wände warm und erwärmen sofort die neue Luft. Also niemals über längere Zeit lüften, das verbraucht Energie.

Schließe ungenutzte Räume und lass dort die Heizung auf minimaler Stufe. Dadurch ist gewährleistet, dass sie nicht zu kalt werden und angrenzende Räume auskühlen. In der Wohnstube solltest du über Nacht die Heizung offen lassen. Natürlich herunter drehen, aber nicht komplett ausschalten. Dadurch bleibt die Raumtemperatur überschlagen und du sparst Energie, da du den Raum am nächsten Tag schneller wieder aufgeheizt hast.

Ansonsten zieh dich Warm an, wenn du die Raumtemperatur um 1 Grad reduzieren kannst, weil du wärmere Kleidung trägst, kannst du dadurch enorm viel Energie sparen.
MarBum83
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:03

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 8 Gäste