UNANGENEHM

UNANGENEHM

Beitragvon Sonja Walla Ott » Do 31. Jan 2019, 01:09

Hallo Zusammen,
Ich habe heute eine sehr bizarre Erfahrung gemacht.
Und zwar habe ich meinen Sohn heute ausversehen beim Onanieren erwischt...
Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll
Bis jetzt sind wir uns aus dem Weg gegangen - soll ich ihn mit ihm darüber reden ??
Bitte um schnelle Hilfe, um das Verhältnis zu meinem Sohn wieder zu verbessern.
LG
Sonja Walla Ott
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 29. Jan 2019, 14:59

Re: UNANGENEHM

Beitragvon MamamitHerz » Fr 1. Feb 2019, 13:03

Hallo Sonja,

zunächst möchte ich dir raten, so gut es geht ruhig zu bleiben und deinen Sohn nicht zu "konfrontieren", denn es ist absolut normal, dass er seinen Körper entdeckt! Wenn du ihn "zur Rede stellst" löst das nur Schamgefühle aus und für viele Jugendliche ist das eine traumatische Erfahrung, die ihr Verhältnis zu ihrer Sexualität stört.

Wenn du das Gefühl hast, dass er sich schämt oder dir aus dem Weg geht, weil du ihn "erwischt" hast, gehe einfach kurz zu ihm und sage etwas wie "Hey, wegen dem was ich vorhin gesehen habe: Mach dir keinen Kopf, schließe einfach das nächste Mal die Tür ab..." oder so was. Humor ist auch gut!

Keine langen Reden und Diskussionen, kein "wir müssen uns jetzt zusammen setzen und reden", einfach kurz und knapp Normalität einkehren und weiterlaufen lassen...
MamamitHerz
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 1. Mär 2018, 17:27

Re: UNANGENEHM

Beitragvon boscobrian » Fr 1. Feb 2019, 13:53

Dem stimme ich zu.
Guter Ratschlag !
boscobrian
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 14:32

Re: UNANGENEHM

Beitragvon Margarete » Sa 2. Feb 2019, 09:44

HI,
ja toller Rat! Nicht zu viel Bedeutung geben, das ist ganz natürlich!
Ich hoff es klappt!
lg
Margarete
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 09:39

Re: UNANGENEHM

Beitragvon Sonja Walla Ott » Mo 29. Apr 2019, 10:28

Hallo....

ich bin auf meinen Sohn zugegangen und habe dann ausversehen einen lachanfall bekommen...
Leider hat er das komplett falsch aufgenommen und dachte ich lache über den Vorfall :(
Seitdem ist unser Verhältnis etwas gestört - er kommt nur noch zum Abendessen und wir haben schon länger nicht mehr gekuschelt....
Ich kann ihn nur mit seiner lieblings mahlzeit aus dem Zimmer locken (Megges)
Habt ihr vielleicht noch einen Rat für mich ?
In großer Not
Sonja
LG
Sonja Walla Ott
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 29. Jan 2019, 14:59

Re: UNANGENEHM

Beitragvon Tom » Fr 17. Mai 2019, 11:51

Absolut unglaubwürdige Schwachsinns Story in meinen Augen...
Tom
 
Beiträge: 81
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 09:07


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 12 Gäste

cron